PERFORMANCE PROJEKT am 18./19./20. September in Augsburg.

contactless_FB

Dem hochaktuellen Thema »Kontakt« geht der performative Parcours »contact(less)« von der freien Gruppe performic im Hofgarten nach.In fünf Stationen beschäftigen sich fünf Künstlerinnen im engen und »sicheren«« Raum (einem Plexiglas-Zylinder) mit dem Thema Kontakt und finden Ausdruck in Tanz, Schauspiel und Gesang. Das Publikum erlebt Kontaktalso in jeder Form, aber durch eine Barriere. So wird eines der Paradoxe unserer Gegenwart direkt erlebbar gemacht. Die Regisseurin Gianna Formicone gestaltet den Rundgang, der sich u.a.mit klassischer Literatur, Musik und verschiedenen Gegenständen dem Thema nähert und die Reflexion über Kontakt in einer globalisierten Welt aufmacht.
Bei schlechtem Wetter gibt es einen Ausweichspielort. Dauer: ca. 1 Stunde. Tickets können an der Abendkasse erworben werden, Reservierung per E-Mail erforderlich unter performic.augsburg@gmail.com. Das Publikum geht in Kleingruppen durch die Performance, die genaue Anfangszeit der Vorstellung erhält man nach Reservierung per E-Mail. Einlass 15 Minuten vor Beginn.

Beteiligte: Kerstin Becke, Cecilia De la Jara, Mirjam Frank, Kathrin Knöpfle, Daniela Nering.